Schwarz-Weiß 19

Türmestürmen mit dem Altstadt- und Museumsverein Wangen

Türme stürmen 3

 

Noch eine Rezension diesmal zu meinem “Taschen nähen im Baukastenprinzip”

Auf dem Blog 123-Nadelei gibt es noch eine Rezension, diesmal zu meinem Buch “Taschen nähen im Baukastenprinzip”.

Die Bloggerin hat wieder sehr kreativ eine Anleitung von mir nachgenäht. Sie hat hier sogar den Recycling-Gedanken eingebaut und Krawattenstoff zu Paspeln verarbeitet. Auf ihrem Blog hat sie die Tasche ausfühlich vorgestellt.

Diese Krawatten warten bei mir noch auf eine Verarbeitung, vielleicht als Paspeln:

Krawatten

 

Vielen Dank für den Erfahrungsbericht!

Workshop am 16. August in Kempten

Im Nähmaschinenhaus Zirm findet vom 11. – 23. August 2014 wieder die Hausmesse mit vielen Aktionen statt.
Am Samstag, den 16. August bin ich in Kempten und gebe zum Thema Maschinenquilten einen Workshop, zu dem ich alle Leser herzliche einlade!
Außerdem gibt es folgende Kurse von mir im Nähmaschinenhaus:

“Taschen aus Lieblingsstoffen” am Freitag, den 29. August 2014, 10 – 17.30 Uhr (inkl. Mittagspause)

“Rundum, Nähen von Kreisvarianten”  am Dienstag, den 9. September, 10 – 17:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

“Maschinenquilten” am Samstag, den 25. Oktober, 10 – 17:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Anmeldung bei Frau Petra Zirm, für nähere Informationen bitte bei mir melden.

Das fertige Werk zeige ich in Kempten.

Nochmal gerollt

Hier das versprochene Beispiel einer Kosmetikrolle, diesmal genäht aus den Ärmeln einer Regenjacke. Der Grundschnitt kommt wieder aus meinem Buch “Recycling-Taschen”.

Abgewandelt habe ich nur die untere Tasche,  indem ich statt der Kapuze den Gummizug eines Ärmels genutzt habe.  Das Material ist dünn, aber fest und ließ sich gut vernähen. Ich habe die Rolle mit einer Lage eines festen Futterstoffes verstärkt.
Bei Fragen bitte melden!

gefüllt und aufgerollt

gefüllt und aufgerollt

zum Aufhängen

zum Aufhängen

Ausgangsmaterial

Ausgangsmaterial

Frühling

Wir sind ausgeflogen:

Käfer 1

In nur zwei Wochen ist packe ich Käfer, Taschen und mehr in meinen Koffer, um zur K(offerte) nach Kirchzarten bei Freiburg zu fahren.

 

Buchvorstellung

hobbyschneiderin24.net stellt heute mein Buch “Recycling-Taschen” vor.

Ulla aus der Redaktion hat eine Anleitung aus meinem Buch als Anregung genutzt und eine sehr schöne Tasche aus einer Jeanshose genäht.

Herzlichen Dank für den ausführlichen Bericht zu meinem Buch!

Bei der Hobbyschneiderin24 finden sich viele schöne Anregungen. Einer meiner Lieblinge, auf die ich über das Forum gestoßen bin, ist die japanische Knotentasche. Ich habe schon einige davon verschenkt. Als Recyclingmaterial eigenen sich Jeanshosenbeine sehr gut!

Knotentasche

Es ist da!

Mein Recycling-Taschen Buch. Als ich aus dem Urlaub zurück kam, wartete es auf mich.
Es ist ein tolles Gefühl, auf Papier gedruckt meine Taschen zu sehen, ich freue mich so.

Ein großes Dankeschön an alle, die mir mit Rat und Tat geholfen haben!

Wir haben mit einem Glas Prosecco von unserem Lieblings-Weingut angestoßen.

Ihr könnt es direkt bei mir für 16,99 € bestellen, ich versende schnellstmöglich und versandkostenfrei (im Buchhandel oder bei den Internet-Versendern ist es natürlich auch zu haben).

Buch 1

 

 

Recycling-Taschen: aus Kleidung genäht!

Ein ganzes Jahr habe ich daran gearbeitet, jetzt darf ich es endlich verraten:

Mein erstes Buch kommt im September heraus. Hurra!Recycling-Taschen

Bei Amazon kann man es schon vorbestellen.

Ich packe wieder meinen Koffer…

… und nehme mit: Taschen, die aus diesen Stücken noch genäht werden, …

Hose und Jeansjacke, Größe 62!

Wann? Am Samstag, den 16. März von 11 bis 17 Uhr

Wo? In der Rainhofscheune in Kirchzarten, Burg-Birkenhof – bei Freiburg-.

Weitere Infos unter: http://die-kofferte.blogspot.de/

Auf ins neue Jahr!

Tür am Hafen von Mölle in Schweden

Allen Besuchern meiner Homepage und allen Taschenfans ein glückliches Jahr 2013.